Netzwerk-Logo

Interessante Internetadressen

Institutionen und Verbände

Deutsche Gesellschaft für Ernährung:
Die wichtigste Seite in Deutschland zu allen Fragen der gesunden Ernährung.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat das Ziel, die Bereitschaft der Bürgerinnen und Bürger zu einem verantwortungsbewussten, gesundheitsgerechten Verhalten und zur sachgerechten Nutzung des Gesundheitssystems zu fördern. Sie führt dazu bundesweite Aufklärungskampagnen durch und stärkt durch Qualitätssicherungsmaßnahmen die Effektivität und Effizienz gesundheitlicher Aufklärung.

Die deutsche Adipositas-Gesellschaft:
Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft wurde 1985 gegründet. Sie versteht sich als eine Vereinigung von Wissenschaftlern und therapeutisch tätigen Experten, die sich diesem Krankheitsbild in besonderer Weise widmen.

Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter AGA:
Innerhalb der Deutschen Adipositas-Gesellschaft widmet sich die Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter AGA speziell der Diagnostik, Therapie und Prävention der Adipositas bei Kindern und Jugendlichen.

Stiftung Juvenile Adipositas:
Die Bekämpfung der extremen Adipositas bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist eine der großen gesellschaftspolitischen Herausforderungen unserer Zeit. Zweck der Stiftung ist die Förderung nachhaltiger, leitlinienorientierter Therapieformen der Adipositas bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen in praktischer Ausgestaltung und wissenschaftlicher Forschung.

aid infodienst Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft e.V.:
Der aid infodienst Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft ist ein eingetragener Verein und seit mehr als 50 Jahren in den Bereichen Landwirtschaft, Verbraucherschutz, Ernährung und Umwelt tätig. Als gemeinnütziger Verein wird der aid infodienst vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz unterstützt.

Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter:
Umfangreiche Informationen zur Arbeitsgemeinschaft, BMI-Rechner, der auch die Perzentilen angibt

Arbeitsgemeinschaft der Bundesverbände der qualifizierten ernährungsberatend und ernährungstherapeutisch tätigen Berufe Deutschlands
AQED steht für Arbeitsgemeinschaft der Bundesverbände der qualifizierten ernährungsberatend und ernährungstherapeutisch tätigen Berufe Deutschlands.

Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland
Hier sind Sie richtig ... denn es gibt immer einen Weg!
Auch in schwierigen Lebenssituationen, bei seelischen Problemen oder einer chronischen Krankheit. Wir helfen Ihnen einen - neuen - Weg zu finden. Mit individueller persönlicher Beratung. Unbürokratisch und ohne lange Wartezeiten.

Verband der Diätssisstenten
Der Verband der Diätassistenten - Deutscher Bundesverband e.V. vertritt als einzige berufsständische Organisation die beruflichen, berufspolitischen und sozialen Interessen der Diätassistenten.

KISS - Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland
KISS arbeitet saarlandweit, problemübergreifend, unabhängig und neutral in allen Bereichen der Selbsthilfe.
KISS bietet Beratung, Unterstützung, Vermittlung für Interessierte, Selbsthilfegruppen und Profis.
KISS fördert die Idee der Selbsthilfe, Kooperation und Vernetzung auf allen gesellschaftlichen Ebenen.

Internetjournals

Internet Journal "Gesundheitswissenschaften und Gesundheitsförderung"
Dieses neue Web-Journal soll die berufliche Orientierung im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention erleichtern und den Zugang zu aktuellen Dokumenten, Veröffentlichungen sowie den Akteuren in Politik, Wissenschaft und Verwaltung erleichtern.

Ratgeber

Gemeinsam fit
Seit 2008 führt die Universität Potsdam in Zusammenarbeit mit 10 Rehakliniken, eine Elternschulung für Eltern adipöser und übergewichtiger Kinder durch1. Das Training richtet sich primär an Eltern, deren Kinder sich wegen Adipositas in stationärer Behandlung befinden. Im Training sollen alle Fragen geklärt werden, die Familien mit adipösen Kindern bewegen.

Nachwuchs in XXL
In Deutschlands wächst eine Generation XXL heran – trotz unzähliger Kampagnen. FOCUS Online nennt die Ursachen und zeigt Lösungsansätze

Was wir essen:
Alles über Lebensmittel. Herausgegeben von aid infodienst. Unterstützt vom Ministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft.

Deutsche Ernährungsberatungs- und -informationsnetz (DEBInet):
Die Autoren haben sich zum Ziel gesetzt, Ernährungsinformationen patientengerecht aufzubereiten und jedem Interessierten zugänglich zu machen. Darüber hinaus soll die Kommunikation zwischen den in der Ernährungsberatung tätigen Berufsgruppen gefördert werden.

5 am Tag - Die Gesundheitskampagne:
Egal, welches Alter man hat: Fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag gehören bei jedem auf den Speiseplan. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren – alle brauchen viel Obst und Gemüse, um ihren Körper optimal zu versorgen.

Initiative „Bauchumfang ist Herzenssache“:
In wissenschaftlichen Studien konnte gezeigt werden, dass das „Innere Bauchfett“ (= Fett im Bauchraum) im direkten Zusammenhang mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen steht. Eine Messung des Bauchumfangs gilt als einfachste Möglichkeit, um die Menge des Fettes im Bauchraum zu bestimmen.

Adipositasschulung Trainingskonzept für adipöse Kinder und Jugendliche:
Adipositasschulung bedeutet neben der Vermittlung von Wissen eine gleichzeitige Erprobung von verändertem Verhalten mit dem Ziel dieses in die Realität des täglichen Lebens umzusetzen. Schulung ist somit zu verstehen als ein „Lebenstraining“, das durch Lernen, Wiederholen und Üben gekennzeichnet ist. Die Lebensbedingungen der Kinder müssen berücksichtigt und die Familien in die Schulung mit einbezogen werden.

Kinderübergewicht:
Auf diesem Internetportal können sich Fachleute über aktuelle Aktivitäten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in der Versorgung übergewichtiger und adipöser Kinder und Jugendlicher informieren.

Ernährung und Bewegung

Besser essen. Mehr bewegen.:
Informationen zur Kampagne "Besser essen. Mehr bewegen." des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Kids in Bewegung
Eine Aktion des Landessportverbandes für das Saarland zur Förderung von Bewegung, Spiel und Sport in saarländischen Kindergärten.

Plattform Ernährung und Bewegung:
Die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. ist ein breites Bündnis gesellschaftlicher Kräfte, die sich für einen gesunden Lebensstil von Kindern und Jugendlichen einsetzen, um der Entstehung von Übergewicht vorzubeugen.

Bewegung und Sport

Saarländischer Turnerbund

Das Bildungswerk des Saarländischen Turnerbundes

Die Turnerjugend des Saarländischen Turnerbundes

Forschung

Internet Journal "Gesundheitswissenschaften und Gesundheitsförderung"
Dieses Web-Journal soll die berufliche Orientierung im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention erleichtern und den Zugang zu aktuellen Dokumenten, Veröffentlichungen sowie den Akteuren in Politik, Wissenschaft und Verwaltung erleichtern.

Sportwissenschaftliches Institut der Universität des Saarlandes:
Das Sportwissenschaftliches Institut berät bei der Entwicklung und Evaluation von Sportprogrammen für Menschen aller Altersstufen mit Übergewicht.

Forschungsinstitut für Kinderernährung:
Sehr gute Ernährungsempfehlungen

Netzwerke

Netzwerk Adipositas Rheinland-Pfalz:
Auch die Pfälzer wissen, was gut ist.

Netzwerk Adipositas Schleswig-Holstein

Adipositas-Netzwerk Hessen

KISS - Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland
KISS arbeitet saarlandweit, problemübergreifend, unabhängig und neutral in allen Bereichen der Selbsthilfe.
KISS bietet Beratung, Unterstützung, Vermittlung für Interessierte, Selbsthilfegruppen und Profis.
KISS fördert die Idee der Selbsthilfe, Kooperation und Vernetzung auf allen gesellschaftlichen Ebenen.

Netzwerk Gesunde Ernährung
Die Vernetzung und Qualitätssicherung in der Ernährungsinformation, -aufklärung und -beratung ist in Kooperation mit anderen Institutionen und Einzelpersonen ein wichtiges Anliegen des Netzwerkes. Denn: Gemeinsam ist mehr zu erreichen! Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit sind nachhaltige Projekte im Bereich der Ernährungserziehung und Gesundheitsförderung von Kindern und Jugendlichen.

Weitere Hilfen im Internet

Ernährungsinformationssystem der Universität Hohenheim:
Sie finden hier Informationen rund um Ernährung und Gesundheit: interaktive Berechnungen, Software, Ernährungsinformationen, Links zu anderen Ernährungsangeboten und einiges andere mehr.

Gesundheitsportal Curado
Auf dem Gesundheitsportal Curado finden Sie patientengerechte Informationen zu Krankheiten wie Krebs, Diabetes, neurologischen Erkrankungen oder Atemwegserkrankungen sowie wertvolle Tipps für eine gesunde Lebensführung und Krankheitsprophylaxe.



Adipositas Netzwerk SAAR e. V.:
Startseite - Impressum - Sitemap